Jetzt, wo es endlich soweit ist, und das Fest der Liebe an der Türe schellt, kann ich Euch die ganzen wunderbaren Winterserien zeigen die ich schon vor langer zeit angefertigt habe. Und wie auch schon im letzten Jahr, war Miri mit ihrer Familie wieder dabei.

Mittlerweile ist Zoey richtig groß, und auch die kleine Amy kann schon fast reden 🙂 Laufen klappt jedenfalls schon richtig gut – auch wenn nun der kleine Dickkopf mehr durchkommt, als noch vor wenigen Monaten. Damals war es einfacher, die zwei Schwestern zu bespaßen. Mittlerweile hat Zoey Ihren eigenen Kopf – und so führte kein Weg an meinem Schminkzimmer vorbei, ohne dass sie sich den knalligsten Lippenstift schnappte den sie finden konnte. Leider war dies ein Pigment-Stift ….. also bitte keine bösen Blicke, wie wir das Kind schminken konnten *lach* – im Endeffekt sah es auch irgendwie ganz süß aus, – auch wenn Ihre Eltern nun schon einsehen mussten, dass sie dort ein richtiges Mädchen großziehen.

Amy hingehen war relativ easy zu handeln. Einmal die Seifenblasenmaschine angeschmissen – und huiiii…… ein lächelndes Kind 🙂 !

Alles in allem freue ich mich über die Bilder, und hoffe dass diese bei den Verwandten auch gut ankommen werden. ich werde die kleine Familie weiter begleiten – und wer weiß, vielleicht stehen in Zukunft ja auch mal andere Termine an, als „nur“ Familienfotos. Wie wäre es z.B endlich mal mit einer Hochzeit ? ;D