Ich weiß gar nicht mehr, wie und wann ich auf Yjülie aufmerksam geworden bin. Ich weiß nur noch, dass wir nach unserem Erdbeershooting im Sommer unbedingt erneut Bilder machen wollten. So geschah es dann kurz vor meinen Flitterwochen, dass wir uns an einem super krass verschneiten Tag in Radeberg trafen. Im Studio ging dann alles ganz schnell – umgezogen, angemalt, Perücke auf und ab ins Auto ~ 3min Fahrt bis zur Waldlocation, rausgesprungen und nach wenigen Minuten waren die Bilder im Kasten. Yjülie ist halt einfach super routiniert und es macht wahnsinnig Spaß mit ihr zu arbeiten. Gerne besuche ich sie das nächste mal in Chemnitz, damit sie mir die Stadt zeigen kann. Wer weiß, vielleicht entstehen dann auch ein paar Bilder die ich euch hier zeigen darf <3