FAQ

Häufig gestellte Fragen

Klar beantworte ich euch alle anfallenden Fragen bzgl. meiner Person & meiner Arbeit. Dennoch gibt es einige Fragen, die häufiger vorkommen und die ich deswegen nun auch in schriftform beantworten mag. Sollte dir also noch etwas einfallen, dass zwingend hier aufgeführt werden sollte – dann meld‘ dich einfach bei mir ! Nutze das Kontaktformular oder schreib mir eine Email, auch erreichst du mich fast durchgehend auf Facebook.

Braucht man bei dir einen Termin, oder kann man einfach vorbei kommen ?

JA ! Man braucht zwingend einen Termin ! Da ich halbtags in einem ganz normalen Job tätig bin, macht es keinen Sinn einfach bei mir vorbei zu kommen. Ich bitte davon abzusehen !
So kann ich außerdem Termine am Wochenende, nach 20Uhr oder auch an Feiertagen anbieten. Ebenso stört uns niemand bei Deinem Termin, da niemand unangekündigt ins Studio kommt.

Bekommt man bei dir auch Gutscheine zum Verschenken ?

JA ! Schick mir dazu einfach eine Email an info@mittagsfoto.de und dann kann ich dir deinen Gutschein zusenden. Diesen kann ich entweder mit einem Geldbetrag versehen, oder wir umschreiben das ganze, so dass der beschenkte nicht sieht was sein Shooting eigentlich gekostet hat.

Der Gutschein selbst wird in einem passenden Umschlag geliefert und ist im Format DinA4 Lang.
leider kann ich Gutscheine nur gegen Vorkasse oder eben bei Barzahlung und persönlicher Abholung ausstellen. Gültig sind diese 3 Jahre lang ab Austellungsdatum.

Machst du auch das Styling ?

Kurzgesagt; ich nicht. Aber meine Visagistin. Ich kann zwar eine leichte Unterstützung zum Styling geben, eine richtige Visagistin wirst du in mir aber nicht finden. Solltest du wirklich fachmännische Unterstützung wünschen, so kann zum Shooting meine Visagistin hinzugebucht werden. Die Preise bei Ihr liegen zwischen 15 und 40Euro. In Absprache kann ich ein paar meiner Kleider & Schmuck  zur Verfügung stellen.

Was kostet ein Shooting ?

Das kommt ganz auf das gebuchte Paket an. In erster Linie kostet ein Shooting immer soviel wie der jeweilige Grundpreis + 1 bearbeitetes Bild. Mehr dazu erfährst du in den jeweiligen Rubriken unter Angebot & Preise.

Wo finden die Shootings statt ?

Meine Shootings finden entweder in meinem Studio auf der Dresdener Str. 7 in Radeberg statt, oder in einer der großzügig angelegten Parkanlagen in und um Dresden. Hier findet man auch an belebten Tagen immer eine ruhige Ecke. Gegen Absprache kann man aber auch zusammen ein Mietstudio oder eine andere Location buchen. Eventuelle Mehrkosten trägt dann allerdings der Auftraggeber – in diesem Fall also du.

Bilder Zuhause, wie es bis Anfang 2016 der Fall war, werden nur noch in Ausnahmefällen gemacht.

Was passiert wenn es regnet ?

Es gibt 2 Möglichkeiten. Entweder wir ziehen das trotz Regen durch und machen das Beste draus, – oder wir verschieben den Termin auf einen schöneren Tag. Auch kann man zur Not noch nach einer überdachten Location suchen oder in mein Studio fahren. Ich bevorzuge die zweitere Lösung, denn bei schönem Wetter machts einfach mehr Spaß und man droht nicht der Gefahr sich zu erkälten 🙂

Was passiert mit meiner Anzahlung, wenn ich nicht zum Shooting erscheinen kann?

Liegt dein Termin noch 14 oder mehr Tage in der Zukunft, so erhälst du dein Geld auf selbem Wege zurück, wie du es auch an mich überwiesen hast. Alle Termine die mit weniger Spielraum abgesagt werden, werden in Form eines Wertgutscheins in Höhe der Anzahlung beglichen. Erfolgt eine Absage bis 5 Stunden vor dem geplanten Shootingbeginn, behalte ich mir vor, die Anzahlung komplett oder zum Teil einzubehalten.

Bei komplettem „Nicht erscheinen“ zum geplanten Shootingtermin ( ohne Absage ) winkt außerdem eine Ausfallentschädigung in Höhe von 50% des gebuchten Shootingpakets.

Bei Hochzeiten wird dieser Teil durch den vorliegenden Vertrag geregelt.

Machst du auch Passbilder?

Nein, Passbilder mache ich nur in Verbindung mit einem anderen Shooting, – momentan gibt es diese allerdings noch nicht zum „Sofort Mitnehmen“. Es dauert ungefähr 2-3 Tage bis diese bei mir abgeholt werden können, ggf. kann ich diese auch per Post schicken.
Die Passbilder kosten 5,-€ bei 4 Bildern, bzw 8,-€ bei 8 Bildern.

 Nimmst du Auszubildende / Praktikanten ?

Nein, da ich betrieblich gesehen nicht die Anforderungen dafür erfüllen kann. Da ich mein Gewerbe nur nebenberuflich betreibe, kann es passieren, dass ich außerhalb der Saison nur 2-3 mal im Monat im Studio bin, und dass ist definitiv zu wenig, als dass ich mir anmaßen könnte jemandem etwas beizubringen.

Machst du TFP ?

Ganz oft werde ich gefragt, ob ich nicht Lust hätte auf „TFP“ zu arbeiten. Um das kurz zu erklären; bei TFP-Fotoshootings handelt es sich um kostenlose Shootings, von denen Model als auch Fotograf profitieren. Meist geschieht das, um sich selbst auszuprobieren. Daher bekommt der Fotograf die Bilder hinterher umsonst für die eigene Mappe oder die Präsentation im Netz – und im Gegenzug dazu brauch das Model nichts zahlen. Andersrum ist dies natürlich auch möglich – gerade „bekannte“ Models, die in der Regel ein Honorar verlangen, lassen sich gerne auf TFP-Shootings ein, sofern Ihnen der Stil des Fotografen sehr gefällt.

Eigentlich können bei TFP-Shootings nur beide Pateien gewinnen.

Wer nun allerdings meint, ich würde alles umsonst fotografieren, liegt falsch.
Da ich größtenteils von der Fotografie lebe, mache ich FTP-Shootings nur in absoluten Ausnahmefällen.
Und zwar müssen hier folgende Faktoren einfach passen …

Das Model sieht unglaublich toll aus

Das Model hat tolle Kleider / Make-Up Fähigkeiten  die mich überzeugen

Das Model hat eine Idee die mich umhaut und die ich unbedingt umsetzen will

Das Model passt in eines meiner ausgeschriebenen Konzepte

generell gilt für TFP-Shootings, dass das Model ein gepflegtes Äußeres und eine gute Figur haben sollte. Wenn ich schon „umsonst“ Fotografiere, will ich im Anschluss nicht mehr so viel retuschieren müssen. Das Haut- , Haar- & Nagelbild sollte auch stimmen. Ebenfalls lege ich sehr viel Wert auf die Chemie zwischen mir und dem Model. Wer mir von Anfang an doof kommt, kann auf einen Termin lange warten. Meine TFP-Shooting-Gesuche werde ich hier als auch auf Facebook veröffentlichen.