Hochzeitsfotografie

Es ist so weit … Ihr habt JA gesagt – also zumindest zum Antrag. Und damit ist schon mal ein ganz wichtiger Faktor geklärt.. denn Ihr wollt heiraten. Herzlichen Glückwunsch! Doch was kommt nun ?

Ihr habt vielleicht schon ein Datum im Kopf, und auch eine Vorstellung vom Kleid, den Ringen und auch der Torte schwirrt so heimlich in Euren Gedanken herum. Jetzt fehlt eigentlich nur noch einer der das Ganze auch so festhält, wie Ihr es Euch ausgemalt habt: Ein Fotograf – und am besten einer, der Euch nicht nur mit schönen Bildern beglückt, sondern jemand auf den Ihr auch schon während der gesamten Planung bauen könnt.

Meine erste Hochzeit habe ich während meiner Lehre im Jahr 2009 fotografiert – ich war so aufgeregt – und das bin ich auch heute noch jedes mal, wenn auch ich die Braut das erste mal sehe. Ihr müsst wissen, dass zumindest eine auf Eurer Hochzeit weinen wird… und das bin Ich. Seit meiner Lehrzeit hat sich natürlich so einiges getan, und so war ich bisher bei über 200 Hochzeiten hinter der Kamera dabei. Ich habe auf vielen Feiern gelacht und getanzt, aber habe auch genau so vielen Brautpaaren bei der Organisation helfen können, beim richtigen Anstecken des Blumenschmucks und war nicht selten auch für Ersatzschuhe zuständig 🙂 

 

Momente für die Ewigkeit

Hochzeitsfotos sollen nicht nur für den Moment schön sein, sondern Euch ein Leben lang daran erinnern, wie wunderbar dieser Tag gewesen ist – ganz gleich, ob Ihr Euch dafür entschieden habt ganz klein, oder richtig pompös zu feiern. Ich werde am Tag zu Eurer persönlichen Fotofee und all die kleinen Details festhalten, die diesen Tag für Euch so besonders gemacht haben. Mir gebührt die Ehre, Bilder von Euch während der Trauung zu machen und so die einzige Person zu sein, die auch einen Blick auf Eure Gäste hat. Keine Mutti-Träne bleibt vor mir verborgen, und ich freue mich darauf Eure Gesichter zu sehen, wenn Ihr diese Bilder bekommt.

Von der Tischdeko bis zum abendlichen Festmahl, ich werde Euch mit viel Herzblut und Leidenschaft begleiten. Natürlich dürfen romantische Paarbilder, sowie die obligatorischen Gruppenaufnahmen hier nicht fehlen, – aber auch alles Andere wird von mir als stille Beobachterin eingefangen.

Ihr entscheidet Euch bewusst für mich...

Mir ist es unglaublich wichtig dass Ihr mich nicht nur wegen des Preises bucht – sondern mich bucht, weil Ihr mich mögt. Es ist schrecklich jemanden auf seiner Hochzeit zu haben, den man gar nicht leiden kann!

Wie sollen da echte und glückliche Emotionen festgehalten werden? 

Aus diesem Grund treffe ich mich mit all‘ „Meinen Brautpaaren“ vorweg zu einer Tasse Kaffee … hier kann man sich beschnuffeln und die ganzen kleinen Details zur Hochzeit klären. Hier mache ich Euch dann auch ein Angebot zu den Kosten der bevorstehenden Hochzeitsreportage – denn jede Hochzeit ist so individuell geplant wie auch das Paar, welches die Hochzeit plant. Eine grobe Einschätzung könnt Ihr dennoch gerne per Email im Vorfeld erfragen, denn ich möchte auch niemandem falsche Hoffnung machen und weiß, dass das individuelle Budget für einen Hochzeitsfotografen ganz unterschiedlich ausfällt. Jedes Brautpaar hat schöne Hochzeitsfotos verdient – und selbst wenn wir nicht zusammenkommen, so helfe ich Euch gerne den perfekten Begleiter für Eure Trauung zu finden.

... und danach?

Kurz nach der Hochzeit bekommt ihr von mir einen Link zu einer Bildergalerie gesendet. Über diesen Link könnt Ihr Euch die bearbeiteten* Bilder herunterladen, sie mit Freunden & Verwandten teilen und auch ein Feedback an mich geben. Mit dem Link folgt auch ein Verweis auf die Rechnung, die binnen 7 Tagen beglichen werden kann. Kurz darauf bekommt Ihr von mir eine kleine Fotobox, die neben ein paar ausgewählten Fotoabzügen auch einen wunderschönen USB-Stick enthält, auf dem sich all‘ Eure Hochzeitsfotos in voller Auflösung, ohne Wasserzeichen, in farbig & schwarz/weiß befinden. 

Natürlich ist es auch möglich, sich bei mir Fotobücher , Leinwände und andere Fotoprodukte erstellen zu lassen.

Bei unserem Kennenlerngespräch habe ich natürlich ein paar Muster dabei, die sich freuen angefasst zu werden!

Über 10 jahre Erfahrung

Hochzeiten sind eine Herzensangelegenheit

Ich mache das nicht erst seit gestern, – aber ich muss zugeben, ich habe mich in den letzten Jahren stark entwickelt. Früher waren meine Reportagen sehr verspielt, in den Farben oft pastellig und weich – heute fotografiere ich „echter“, mit besserem Equipment und wesentlich mehr Lebenserfahrung.

Spar nicht am falschen Ende

Investiere in einen Profi

Die Anfahrtskosten sind bis 30 Kilometer (einfache Strecke) inklusive, danach erlaube ich mir eine Fahrtkostenpauschale zu berechnen. Bei Hochzeiten beträgt die Anzahlung ca 50% vom erwartetem Gesamtpreis, Änderungen in der Planung werden nach der Hochzeit in der Finalrechnung zusammengefasst. Termine werden nur noch verbindlich festgehalten, sofern der Vertrag von beiden Seiten unterschrieben wurde und die Anzahlung eingetroffen ist.

 

*bearbeitet = Helligkeit, Kontrast, Schärfe, Ausrichtung sowie Hautunreinheiten werden bearbeitet.

Paare im Glück