Katja & Marco

Wer sagt, dass Standesamt immer langweilig sein muss? Katja & Marco haben sich für Ihre Sommerhochzeit einen Traum von Location ausgesucht gehabt – die Gaststätte „Otto“ in Oppelhain. Das ist irgendwo im Nirgendwo … in Brandenburg! Schon bei unserem Vorgespräch hatte ich das Gefühl „hier wird es super“, und so war es dann auch. Katja hatte alles sehr liebevoll geplant und auch die Trauung an sich wurde wunderschön gestaltet. Unter freiem Himmel, mit viel Platz für spielende Kinder und tobende Gedanken.

Nach der Trauung gab es für alle erstmal ein Stückchen Eistorte – ja genau, EIS Torte. Die perfekte Abkühlung für diesen extrem heißen Sommertag und eine gute Einleitung, mit dem Paarshooting zu beginnen. Die beiden waren, genau wie die Gäste, super locker und gut gelaunt, was man den Fotos auch ansieht. Jeder Spaß brachte ein tolles Bild hervor. Ich mache bekanntlich nur Fotos, die auch wirklich so entstehen bei der Hochzeit – und auch das „Bräutigam Wurf Foto“ ist genau aus so einer Laune heraus entstanden. Wirklich, es war ein grandioser Tag!